Göran Gnaudschun (Potsdam)
Die Haltung des Fotografen
Der Potsdamer Fotograf Göran Gnaudschun sprach am 2.9.2018 anhand seiner Arbeiten und der Werke anderer Fotokünstlerinnen und -künstler über verschiedene künstlerische Haltungen. Für ihn selbst ist die Zugewandtheit zu Menschen eine wichtige Voraussetzung für seine fotografische Arbeit. 2018 erhielt Göran Gnaudschun den Brandenburgischen Kunstpreis für Fotografie.


Wolfgang Zurborn
Zur Kunst des Fotobuches
Wie entsteht ein Fotobuch? Worauf ist bei der gestaltung zu achten? Um diese u. a. Fragen ging es in einem Künstlergespräch mit dem Kölner Fotografen, Wolfgang Zurborn am 1.7.2018 in der Galerie blumberg: fotokunst.