Up-River Kongo - André Lützen
Der Hamburger Fotograf André Lützen fuhr zweimal auf einem Patrouillenboot der UN den Kongo River hinauf. Seine dabei entstandenen Bilder werden in einer neuen Ausstellung ab Samstag, den 2.3.2019 um 18 Uhr in der Galerie gezeigt.
André Lützen fotografierte fing dabei die beunruhigende Spannung ein, die über dem Kongo liegt. Die Bilder zeigen nächtliche Schatten, rastlose, suchende Menschen, provisorische Behausungen am Ufer des Flusses sowie die üppige Flora und Fauna des Dschungels. Inspiriert durch den Literaturklassiker "Herz der Finsternis" von Joseph Conrad nahm der Fotograf eine ähnliche Route wie der Schriftsteller, der 1890 den Fluss bereiste. André Lützen ist zur Eröffnung anwesend.

Ausstellungdauer: bis 13.4.2019

Mi - Sa 14 - 18 Uhr